Servicewohnen für Senioren
Leistungen

Serviceleistungen



Die monatliche Servicepauschale beträgt 65,00 € für einen Mieter bzw. 95,00 € für zwei Mieter, bei Wahl des Hausnotrufes erhöht sich die Servicepauschale jeweils um 18,00 € /Wohnung und beinhaltet folgende Leistungen:

  • 24-Stunden-Notrufanlage der Johanniter-Unfall-Hilfe (18 €)
  • Ein fester Ansprechpartner für Beratung und Unterstützung in persönlichen Belangen
  • Sozialberatung im Haus. Beratung und Hilfe beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen gegenüber Ämtern, Kassen und Behörden. Beratung im Fachgebiet Pflege (keine Rechtsberatung)
  • Betreuung der Wohnung und Blumenpflege bei Abwesenheit
  • Wir unterstützen die Mieter durch »Kleinere Hilfen«. »Kleinere Hilfen« sind vom Mieter sporadisch angeforderte Dienstleistungen, die sich nicht täglich wiederholen und einen Zeitaufwand von weniger als 15 Minuten je Einsatz verursachen.
  • Vermittlung von sozialen Diensten und medizinischen Hilfsmitteln
  • die tägliche Anfrage nach Ihrem „Wohlbefinden", wenn Sie es wünschen
  • morgendlicher Brötchenservice bei Bedarf
  • Abhol- und Lieferservice für die Wäschereinigung
  • Hilfe bei der Balkonbepflanzung
  • Apotheken-Lieferservice
  • Abholung von Bestellungen und Reparaturaufträgen (gefahrene km werden gesondert abgerechnet)
  • wöchentlicher Aushang und Essenbestellung im Café Luise
  • Hilfe bei der Anfertigung von einfachen Schreiben
  • Hilfestellung zur Gesundheitsvorsorge (Telefonate mit Ärzten, Apotheken, Sanitäts- und Krankenhäusern, Rezepte und Hilfsmittel bestellen und weiterleiten)
  • Vermittlung von Physiotherapie und Fußpflege
  • Vermittlung von Mahlzeitenservice
  • Vermittlung von Pflegeleistungen durch einen ambulanten Pflegedienst
  • Vermittlung von Kultur- und Seniorenreisen