Angebote für psychisch erkrankte Menschen und Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen
Teilstationäre Hilfen

Tagesstätte für Menschen mit psychischen Erkrankungen und für Menschen mit Suchterkrankungen



Bild-Beschreibung
Bild-Beschreibung
Bild-Beschreibung
Die Tagesstätte »Ars Vivendi« (lat. ars vivendi - die Kunst zu Leben) der Wichern Wohnstätten und Soziale Dienste gGmbH ist ein teilstationäres Angebot des Geschäftsbereiches Psychosoziale Hilfen und stellt einen wichtigen Punkt in der sozialpsychiatrischen Versorgung dar.

Ziel



Die Angebote zur Tagesstruktur sollen Rückzug und Isolation vermeiden, Ressourcen entdecken und soziale Kompetenzen und Kommunikationsfähigkeit fördern. Durch aktive Mitarbeit können viele Fähigkeiten und Fertigkeiten des täglichen Lebens neu oder wieder erlernt werden. Ein weiteres Ziel ist es, die Häufigkeit von Klinikaufenthalten zu reduzieren oder zu verhindern.

Unser Angebot



Unsere Angebote richten sich an erwachsene Menschen mit einer psychischen Erkrankung und/oder Abhängigkeitserkrankung, die zeitweilig oder längerfristig Unterstützung bei der Gestaltung ihres Tages benötigen.

Am Wochenbeginn wird mit allen Besuchern ein individueller Wochenplan erarbeitet, in dem alle Aktivitäten festgeschrieben werden. Dazu gehören:

• Ergotherapie
• Computergestütztes kognitives Training (CogPack)
• Kochen und Hauswirtschaft
• Bewegung und Entspannung
• Persönliche Beratung in Einzelgesprächen
• Präventionsgespräche
• Besucherversammlung (Gesprächs- und Planungsforum)
• Ausflüge und Freizeitaktivitäten außerhalb der Tagesstätte

Voraussetzungen für die Aufnahme



Neben dem Stellen eines formalen Antrages steht vor Beginn der Maßnahme ein Informationsgespräch. Hier kann in der Regel ein einwöchiger Probebesuch (unverbindlich) vereinbart werden. Der Besuch sollte an fünf Tagen in der Woche erfolgen. Der Antragsteller muss aber in der Lage sein, wenigstens an drei Tagen in der Woche für mindestens 6 Stunden die Tagestätte zu besuchen.

Der Besuch der Tagesstätte muss beim zuständigen Sozialamt beantragt werden, da es sich um eine Maßnahme der Eingliederungshilfe nach § 53ff SGB XII handelt. Es stehen insgesamt 17 Plätze zur Verfügung.

Kontakt



Wichern Wohnstätten und Soziale Dienste gGmbH
Geschäftsbereich Psychosoziale Hilfen
Tagesstätte »Ars Vivendi«
Berendsstraße 1
15232 Frankfurt (Oder)

Bereichsleitung

Bild-Beschreibung

Judith Zinke

Tel. Nr. 0335/28 39 63 36
Tel. Fax. 0335/28 39 61 45
E-Mail: zinke@wichern-ffo.de

Teamkoordination
Sebastian Birke

Telefon: 0335 52 02 50
Fax: 0335 500 68 81
E-Mail: psh.tagesstaette@wichern-ffo.de

Team
Telefon: 0335/52 02 50
Fax: 0335/500 68 8 1
E-Mail: psh.tagesstaette@wichern-ffo.de