Stationäre Hospizarbeit und ehrenamtlicher Hospizdienst
Stationäre Hospizarbeit

Fragen



Was ist vor der Aufnahme ins Hospiz zu tun?


Der behandelnde Arzt muss dem Antrag auf Hospizpflege zustimmen und die notwendigen Formulare ausfüllen. Die Krankenkasse erteilt die Kostenübernahme.
Wenn noch keine Pflegestufe vorhanden ist, muss diese zeitgleich beantragt werden.


Antrag auf Kostenübernahme für den Aufenthalt im Hospiz
»Regine-Hildebrandt-Haus«, Frankfurt (Oder)
Linktext (PDF-Datei)

Hospizbestätigungsbogen
Linktext (PDF-Datei)


Medikamente und Pflegehilfsmittel


Sie werden, wie in der Häuslichkeit, über Apotheke und Sanitätshaus beschafft. Die bereits bestehenden Zulieferer bleiben.

Besuch


Jederzeit kann Besuch empfangen werden. Ebenso können Haustiere zu Besuch kommen. Die Übernachtung von Angehörigen im Hospiz ist provisorisch auf einer Gästeliege möglich.

Entlassung nach Hause


Ergeben sich während des Aufenthaltes im Hospiz neue Aspekte, die eine Pflege zu Hause möglich machen und diese gewünscht wird, unterstützt das Hospiz dieses Anliegen mit dem Angebot der späteren Wiederaufnahme.

Besichtigung des Hauses


Gern zeigen wir Ihnen unser Haus und informieren Sie persönlich über unser Konzept. Besichtigungen sind nach telefonischer Anmeldung möglich.