Stationäre Hospizarbeit und ehrenamtlicher Hospizdienst
Stationäre Hospizarbeit

Aufnahme



Wir nehmen Gäste mit einer unheilbaren Erkrankung auf, die sich im fortgeschrittenen Stadium befindet und nicht mehr zum Stillstand gebracht werden kann.
Wenn eine ambulante Versorgung nicht mehr ausreicht, Krankenhausbehandlung aber nicht erforderlich ist, ist die Pflege im Hospiz eine gute Alternative.
Anfragen bezüglich einer Aufnahme können durch die Betroffenen selbst, durch Angehörige oder durch berufliche Helfer erfolgen.
Die Aufnahme ist unabhängig vom Alter, Nationalität und Konfession. Der Wohnort des zukünftigen Gastes sollte sich vorzugsweise in Frankfurt (Oder), im Landkreis Märkisch-Oderland oder im Landkreis Oder-Spree befinden.