Christliches Leben in der Wichern Diakonie
Verkündigung

Gottesdienste



Gottesdienste sind das Zentrum christlichen Lebens. So sind sie es auch in der Wichern Diakonie. In der vertrauten Liturgie unserer Evangelischen Kirche wird Gottes Wort in einer Form verkündigt, die es Menschen mit und ohne Handycap ermöglicht, gedanklich und emotional zu folgen. Dennoch sehen wir uns gerade nicht als spezielle „Anstaltskirche“ sondern als eine Kirche von vielen in unserer Stadt, die jedem Menschen offen steht und einlädt.
Zu den Gottesdiensten versammelt sich die Gemeinde sonntags in einem etwa 14-tägigen Rhythmus in der 1913 eingeweihten Kapelle auf dem Gelände in der Luisenstraße.