Unterstützung für Menschen mit einer geistigen Behinderung
Beratungen / Angebote

Wichern Wohnstätten und Soziale Dienste gGmbH
Beratungs- und Begegnungsstätte »Peitzer Acht«



Menschen mit geistiger und/oder mehrfacher Behinderung haben, wie alle anderen Menschen auch, ein Recht auf selbstbestimmtes Leben.
Sie müssen beispielsweise die Möglichkeit erhalten, zwischen verschiedenen Wohnformen wählen zu können. Besteht der Wunsch, in einer eigenen Wohnung zu leben, so kann dieser durch ein Netz vielfältiger ambulanter Hilfen verwirklicht werden.

| Beratung und Information



In unserer Beratungs- und Begegnungsstätte »Peitzer Acht« beantworten wir gerne Fragen zu einer individuellen Lebensgestaltung und zu verschiedenen Wohnformen. Wir möchten Sie bei der Inanspruchnahme unterschiedlichster Wohn- und Betreuungsmöglichkeiten unterstützen.
Darüber hinaus können Sie sich zu behinderungsspezifischen Themen informieren.
Unsere Beratung ist vertraulich und kostenfrei!

| Freizeit und Erwachsenenbildung



Neben der Beratung bieten wir ein vielfältiges Spektrum an Bildungs- und Freizeitangeboten. In Kooperation mit der Volkshochschule Frankfurt (Oder) erstellen wir jährlich zwei Programmhefte, die viele interessante Kursangebote beinhalten.
Zusätzlich erscheint einmal im Jahr ein Sommerprogrammheft, in dem bildungs- und freizeitorientierte Ausflüge und Unternehmungen angeboten werden.
In der »Peitzer Acht« können Sie Kontakte knüpfen, Beziehungen pflegen oder Freunde treffen - sei es im Feierabendcafé, freitags von 15.00 bis 18.00 Uhr, oder bei regelmäßig stattfindenden Kursen und Angeboten.

Beratungszeiten:
Dienstag: 15.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag: 13.00 - 15.00 Uhr


Kontakt:
Kerstin Skarupke
Paul-Feldner-Straße 6
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335 4 01 30 20
E-Mail:peitzeracht@wichern-ffo.de